Neemöl

CHF 18.00

Neemöl ist ein pflanzliches Öl, das durch die Kaltpressung der Samen der Azadirachta indica gewonnen wird. Mittlerweile ist es weltweit für seine außergewöhnlichen Eigenschaften und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten bekannt. In den Samen befindet sich die größte Vielfalt und Konzentration von medizinischen Wirkstoffen, die auch in den anderen Teilen des Baumes vorhanden sind (Blätter, Rinde, Holz, Wurzeln, Fruchtfleisch, Blüten).

Eigenschaften und Vorteile

Es handelt sich um eine Pflanze, die auch in der ayurvedischen Tradition von Bedeutung ist, und seit Tausenden von Jahren aufgrund ihrer antibiotischen, antibakteriellen, ent- zündungshemmenden, antiparasitären und antimykotischen Wirkung verwendet wird. Neemöl eignet sich mit seinen feuchtig- keitsspendenden Eigenschaften besonders für Massagen und lokale Behandlungen bei trockener Haut. Durch seinen Gehalt an Vi- tamin E und essentiellen Fettsäuren eignet es sich auch für die Herstellung von Ge- sichts- und Körpercremes mit antioxidati- ven und Anti-Aging-Eigenschaften.



Anwendung und praktische Empfehlungen

Für die Hände: Die antibakteriellen Eigen- schaften von Flüssigseife können erhöht werden, indem dieser einige Tropfen Nee- möl zugegeben werden. Dann den Behälter gut schütteln, damit sich die Anteile vermi- schen.

Für den Körper: Bei Narben und Dehnungs- streifen unterstützt das Öl die Regeneration der Haut und verbessert durch konstante Anwendung deren Aussehen. In diesen Fäl- len wird empfohlen, reines Neemöl auf die betroffenen Stellen aufzutragen.

Für das Haar: Um der Bildung von Schup- pen vorzubeugen oder für die Behandlung von bereits vorhandenen Schuppen können dem Shampoo ca. zehn Tropfen Neemöl zu- gesetzt werden. Bei Kindern im Schulalter kann das Öl zur Vorbeugung gegen Läuse eingesetzt werden.

Für die Lippen: Durch das Auftragen von reinem Neemöl kann das Auftreten von Hautkrankheiten, wie Herpes und Psoriasis, bekämpft werden.

Für Haustiere: Das Öl kann in Tropfen auf das Fell des Hundes oder der Katze aufge- tragen werden, um Flöhe und andere Para- siten fernzuhalten.

Als Mückenschutz: Nach Auftragung auf die Haut hält es Stechmücken fern. Bei Sti- chen kann es direkt auf die dadurch verur- sachten Schwellungen aufgetragen werden. Für die Ohren: Bei Ohrenschmerzen kann ein Tropfen lauwarmes Neemöl in die Ohren von Kindern gegossen werden, um Schmer- zen und Entzündungen zu lindern.


WARNHINWEISE Es wird empfohlen, kein reines Neemöl zu verwenden, da es zu aggressiv sein kann, insbesondere bei Personen mit empfindlicher Haut. Verdünnen Sie einige Tropfen Öl in einer Basiscreme oder gießen Sie einige Tropfen Neemöl in ein anderes Trägeröl (Argan, Kokosnuss, Traubenkernöl, Avocado, Flachs, Hagebutte, süße Mandel, Macadamia, Jojoba, Baumwolle) .


Haltbarkeit: 12 Monate ab Öffnung



Versand Einschreiben oder Abholung nach Absprache
Produkt nicht an Lager


Produktoptionen